Dritte Grüßt weiterhin von der Tabellenspitze

Anton HippREWE PorobicSchiele-HausRothausKärcher Center Milkau

HERREN III

Dritte Grüßt weiterhin von der Tabellenspitze

HSG Fridingen-Mühlheim 3 : HSG Rietheim-Weilheim 3 47:17

In einem packenden Handballspiel zwischen der HSG Fridingen-Mühlheim 3 und der HSG Rietheim-Weilheim 3 behielt die HSG Fridingen-Mühlheim die Oberhand und sicherte sich einen verdienten Sieg mit einem Endstand von 47:17. Bereits zur Halbzeit führte die  HSG Fridingen-Mühlheim komfortabel mit 22:10.

 

Die besten Werfer des Spiels waren Daniel Wachter und Max Unger von HSG Fridingen-Mühlheim mit eindrucksvollen Leistungen von jeweils 10 bzw. 8 Toren. Auf Seiten von HSG Rietheim-Weilheim zeigte Wolfgang Seeh eine starke Leistung und erzielte 7 Tore.

 

Besonders hervorzuheben ist die herausragende Leistung des Torhüters Carsten Müller im Tor der Donautäler. Mit zahlreichen wichtigen Paraden trug er maßgeblich zum Sieg seines Teams bei.

 

HSG Fridingen-Mühlheim zeigte eine starke Teamleistung, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive, und verdiente sich so den Sieg gegen HSG Rietheim-Weilheim. Mit diesem Sieg behält HSG Fridingen-Mühlheim ihre gute Position in der Liga und setzt ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz.


Letztes Spiel

27.04.2024 13:30

HSG Frid/Mühl 3

21

TV Onstmett. 2

20

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Ergebnisse der

20.04.2024 18:00

TSV Stett./akM

26

HSG Frid/Mühl 3

27

27.04.2024 13:30

HSG Frid/Mühl 3

21

TV Onstmett. 2

20

27.04.2024 14:30

HWB Wint-Bitz 2

19

HC FritBalNeu 2

29

28.04.2024 12:00

SG Dunn/Schram 3

39

TSV Stett./akM

21

04.05.2024 13:15

TV Onstmett. 2

34

SG Dunn/Schram 3

38

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Sepp-Hipp-Sporthalle Fridingen

Donnerstag

18:30 - 20:00

Sporthalle Nendingen

Jetzt Online: 11

Heute Online: 475

Gestern Online: 933

Diesen Monat: 7423

Letzter Monat: 16171

Total: 1046104